MUSEEN WIEDER GEöFFNET

Im Zuge der Lockerungen der Kontaktbeschränkungen sind auch auch Museen für das Publikum wieder geöffnet.
Nachdem die Worpsweder Museen sich intensiv auf den Neustart unter Einhaltung der Corona-bedingten Abstands- und Hygieneregeln vorbereitet haben, sind der Barkenhoff/Heinrich-Vogeler-Museum, Große Kunstschau, die Worpsweder Kunsthalle und das Haus im Schluh wieder geöffnet. Jubiläum Haus im Schluh und WIR-Projekt sind auf das Frühjahr 2021 verschoben!

Museumsbetrieb unter Corona-Bedingungen
Wie in allen gesellschaftlichen Bereichen, gilt auch für die wieder geöffneten Museen, mit geeigneten Maßnahmen und Vorkehrungen eine erneute unkontrollierte Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Die Museen tragen Sorge dafür, die Sicherheit und Gesundheit der Museumsmitarbeiter*innen und der Museumsbesucher*innen soweit wie möglich zu schützen. Daher ist die Zahl der Besucher im Museum begrenzt, es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Die Besucher müssen einen Mund- und Nasenschutz tragen, und für die Große Kunstschau und den Barkenhoff gilt, dass nur bargeldlos bezahlt werden kann.

 

Ausstellungen Frühjahr / Sommer 2020